Home

Vater´s Tochter und Vater´s

Geschrieben von Astrid am .

 Lederweste


An einem der letzten Besuche bei meinem Vater sollte/musste ich unbedingt und ganz dringend seine Lederweste mitnehmen. Fand ich zwar irgendwie komisch, aber ihm lag was dran: "Machste dir da was Schönes draus!"

Hab ich! :)

Leider habe ich kein einziges Foto vom Auftrennen der Weste- sooo viele Einzelteile! Selbst das Keder (Paspelband) habe ich raus getrennt. Mein Fadentrenner und ich waren 6 Stunden die besten Freunde- meine Finger sahen allerdings eher gegenläufig aus ;)

Und das ist draus geworden:

Bube von farbenmix in 75%

 

Ich sollte vor einer leichten Bilderflut warnen ;)

Die Rückseite ist eine Jackentasche mit hippem, genietetem Edelweiß. Wollte ich erst "entnieten", aber so fand ich das sinnvoller und witziger.

An der einen Seite mein Label, an der anderen darf ich dann auch angeben, daß die Tasche selbstgemacht ist- mit Liebe ;)

Von innen habe ich sie mit dem Bulldoggen-Möbelstoff gefüttert, kombiniert mit rosa/weiß gepunktetem Baumwollstoff.

Ein Schlüsselfinder war auch nötig, das nächste Mal mach ich 2 rein... ;)

Ansonsten ist die Tasche eine echte Familienproduktion: Leder vom Vater, mein Mann hatte mal die Bully´s lieb, die rosa Punkte hatte mal unsere Tochter ausgesucht und ich hab´s dann gemacht.

So, und wer hier bis hier durchgehalten hat kann die letzten Bilder auch noch ertragen ;)

Die Tasche habe ich jetzt schon seit einigen Wochen täglich im Einsatz und es ist bisher echt die schönste und weichste und (für mich) zweckmässigste uberhaupt. Klar, der ideelle Wert ist enorm, aber so soll das ja auch sein.

Mehr "Vater´s Tochter" als diese Tasche geht nicht!!!

Die "Freiluft-Bilder" sind auf einem Gang über die "Trasse des Werkzeugs" entstanden, aber da mach ich mal ´nen Extra Eintrag zu...

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

taschen (11).jpg